Der Gottardo-Wanderweg Nord ist seit dem 08. Juni 2018 wieder durchgehend geöffnet.

Auf dem Teilstück zwischen Göschenen und Wassen befinden sich zwei Brücken, die in den Wintermonaten demontiert werden um diese vor Lawinen-Niedergängen zu schützen. Das Begehen des gesamten Gottardo-Wanderwegs Süd ist auch in den Wintermonaten möglich.