Der Verein Gottardo-Wanderweg verlängert den bestehenden Bahnwanderweg zwischen Göschenen und Erstfeld nach Altdorf und baut beim Schwerverkehrszentrum Ripshausen eine Aussichtsplattform. Der neue Wegabschnitt wird am Samstag 23. April 2016 feierlich eröffnet.

Auf dem Gemeindegebiet von Schattdorf und Erstfeld – zwischen der Gotthard-Raststätte und dem Bahnhof Erstfeld – befinden sich aussergewöhnlich viele Verkehrsträger von nationaler und internationaler Bedeutung. Dazu zählen das Nordportal des Gotthard-Basistunnels der Neuen Eisenbahn Alpen- Transversalen (Neat), Teile des SBB-Streckennetzes, das Schwerverkehrszentrum Uri und ein Abschnitt der Gotthard-Autobahn A2 sowie die Basen der REGA und der swiss helicopter. Diese aussergewöhnliche Konzentration von alten und neuen, national und international bedeutenden Verkehrsträgern birgt ein grosses Potenzial für die touristische Nutzung. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, ist das Projekt «Verkehrspanoramaweg Uri» lanciert worden, woraus ein neuer Wegabschnitt für den bestehenden Gottardo-Wanderweg resultierte, der neu bis zum Kantonsbahnhof Uri in Altdorf führt. Kernelement des neuen Wegs ist eine Aussichtsplattform auf einem Felsvorsprung über dem Schwerverkehrszentrum Uri bei Ripshausen; von dort aus bietet sich ein eindrücklicher Ausblick auf die Urner Reussebene samt allen Verkehrsträgern.

Eröffnungsfeier in Erstfeld

Am Samstag 23. April 2016 werden der neue Wegabschnitt und die Aussichtsplattform gebührend eingeweiht. Dazu findet eine geführte Wanderung auf dem neuen Wegabschnitt von Altdorf bis Erstfeld statt, an der auch Prominenz aus der kantonalen Politikszene teilnimmt. Neben kurzen Pausen mit Informationen zu den Attraktionen entlang des Wanderweges wird die neue Aussichtsplattform im Rahmen einer feierlichen Zeremonie von Pfarrer Viktor Hürlimann eingeweiht. Anschliessend ist die Bevölkerung zu Feierlichkeiten auf dem Festgelände bei Ripshausen in Erstfeld eingeladen, wo Führungen durch das Schwerverkehrszentrum Uri und die Pilzzuchtanlage von Gotthard-Pilze GmbH möglich sind. Für musikalische Unterhaltung, Barbetrieb und ein Gratis-Risotto ist ebenfalls gesorgt.

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random